Privatbanken

Julius Bär

Die Julius-Bär-Gruppe bezeichnet sich als die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz und ist auf die Bedürfnisse an-spruchsvoller Privatkunden ausgerichtet. Weltweit beschäftigt sie derzeit mehr als 5'000 Mitarbeiter. Die verwalteten Vermögen betragen insgesamt über CHF 305 Mrd. Julius Bär ist in mehr als 25 Ländern präsent, wobei die Schweiz und Asien als Heimmärkte gelten.

J. Safra Sarasin

Die Bank J. Safra Sarasin (bis 2013 Bank Sarasin & Cie) ist eine 1841 gegründete Schweizer Privatbank mit Sitz in Basel, die sich im Besitz der brasilianischen Safra Group befindet. Im Bereich der nachhaltigen Finanzanlagen ist die Bank Pionierin und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung. Die Bank ist international tätig.


Trafina

Die Trafina Privatbank ist eine kleine Vermögensverwaltungsbank in Basel, welche sich im Mehrheitsbesitz der Basler Privatbank Baumann befindet. Die Bank bietet ausschliesslich die Vermögensverwaltung an und besticht durch ihre persönliche und diskrete Art und Weise.

Vontobel

Vontobel ist eine international ausgerichtete Schweizer Privatbank mit Sitz in Zürich. Seit dem Gründungsjahr 1936 ist die Bank im Besitz (Aktien- und Stimmenmehrheit) der Familie Vontobel und deren gemeinnütziger Vontobel-Stiftung. Sie beschäftigt weltweit rund 1400 Mitarbeiter an 21 verschiedenen Standorten. 2018 übernahm Vontobel die Notenstein La Roche Privatbank AG. Das Geschäftsmodell der Bank besteht aus den drei Geschäftsfeldern Private Banking, Investment Banking und Asset Management.